Pablo Picasso schrieb über Finden statt Suchen bereits 1954 diese weisen Worte:

„Ich suche nicht – ich finde.
Suchen, das ist Ausgehen von alten BeständenPicasso_Ich suche nicht

und ein Finden-Wollen von bereits Bekanntem im Neuen.

Finden, das ist das völlig Neue!
Das Neue auch in der Bewegung.
Alle Wege sind offen,
und was gefunden wird, ist unbekannt.
Es ist ein Wagnis – ein heiliges Abenteuer.

Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich jene auf sich nehmen,
die sich im Ungeborgenen geborgen wissen –
die in der Ungewissheit geführt werden –
die sich im Dunklen einem unsichtbaren Stern überlassen –
die sich vom Ziel ziehen lassen und nicht menschlich beschränkt und eingeengt das Ziel bestimmen.

Dieses Offensein für jede neue Erkenntnis
im Außen und Innen:
Das ist das Wesenhafte des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens doch die Gnade des Gehaltenseins im Offenwerden neuer Möglichkeiten erfährt.“

Coaching-Impuls für Sie:

Dieser Text ist es wirklich wert, zu reflektieren, wie neugierig wir noch sind. Sehr oft erlebe ich, dass das Bekannte, die Routine, Neuem vorgezogen wird. Was haben wir davon? Sicherheit? Vertrautheit?

Nun, Sicherheit ist ein menschliches Bedürfnis – und schlichtweg eine Illusion. Welche Sicherheit haben Sie, dass Sie diesen Text zu Ende lesen können, bevor Sie in die Ewigkeit abberufen werden? Welche Sicherheit haben Sie, trotz Vorsorge und gesundem Lebensstil ohne Krankheiten zu bleiben? Sicherheit ist keine Realität – es ist ein Bedürfnis unseres Egos. Das Streben nach Sicherheit ist bestimmt hilfreich, um Reserven zu bilden und Vorsorge zu treffen – doch glücklich macht es nicht!

Vertrautheit ist etwas Wunderbares. Doch viel Neues geschieht nicht. Die meisten Antworten auf Fragen hat man schon mal gehört, die Meinungen sind gefestigt, Überraschungen selten. Wie ein schön gemütlich ausgelatschter Pantoffel. Gerade in Beziehungen braucht es das Flattern der Schmetterlinge im Bauch, das Entdecken immer wieder neuer Facetten im Anderen, das beständige Offensein für das, was die Beziehung am Leben erhält. Eine gesunde Balance zwischen Vertrautheit und Vertrauen in das Neue – Unbekannte im Bekannten – das ist es, was uns in jeder Sekunde erfüllend leben lässt!

Viel Finden wünscht Ihnen Ihre Claudia Nuber

Über den Autor: Claudia Nuber

Claudia Nuber ist eine von Deutschlands Coach-Pionierinnen. Weltweit zertifiziert, international arbeitend, akkreditiert für das Gründercoaching Deutschland und gesuchte Sparringspartnerin der Erfolgreichen, lebt sie in Bernau am Chiemsee. Mehr unter www.cnconsult.de

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: