„In jeder Bewegung ist die Richtung wichtiger als die Schnelligkeit“

Liebe Leserin, lieber Leser,

in der Urlaubszeit konnten Sie Energie tanken, haben sich Gedanken machen können und nach Ihren unentdeckten Schätzen getaucht. Doch was fangen Sie jetzt mit den gewonnenen Erkenntnissen an? Bevor uns die Arbeit wieder mit der gewohnten Hektik und dem ständigen Druck einholt, ist eine klare Entscheidungskompetenz wichtig.

Was ist eine Entscheidung? Der Wortteil „Scheidung“ deutet auf Trennung hin. Wir treffen eine Wahl zwischen unterschiedlichen Dingen, die jeweils ihre Vor- und Nachteile sowie daraus resultierende Konsequenzen in der Zukunft haben. Wenn wir uns für etwas entscheiden, dann entscheiden wir uns immer auch gegen etwas anderes. Und umgekehrt.

Manche tun sich schwer mit Entscheidungen. Sie haben Angst, das Falsche zu tun und schieben Entscheidungen vor sich her. Sie hoffen, dass Ihnen die Entscheidung abgenommen wird – zum Beispiel, wenn sie insgeheim wissen, dass sie den Arbeitsplatz wechseln sollten, aber trotzdem warten, bis ihnen gekündigt wird. So betrügen sie sich selbst um ihre Wachstumschancen.

Andere entscheiden schnell, weil sie unter Druck stehen und meinen, dass alles schnell gehen muss. Dabei vergessen sie oft, alle relevanten Informationen zu sammeln und mit ins Kalkül zu ziehen. Daraus resultieren viele Managementfehler, mit oft drastischen Konsequenzen für die Mitarbeiter und den Unternehmenserfolg.

Jede Entscheidung, die Sie treffen, hilft Ihrer Persönlichkeit, ein Stück zu wachsen. Sie werden wach für Ihre Möglichkeiten, werden sich dieser bewusst. Sie können handeln oder Ihr Leben einfach geschehen lassen. Es ist Ihre Entscheidung.

Sie entscheiden, ob Sie konform gehen möchten oder für Ihre Werte einstehen. Sie entscheiden, ob Sie mutig Ihr Leben in die Hand nehmen oder lieber ferngesteuert werden. Es liegt an Ihnen, ob Sie sich für sich, Ihre Ideen, Wünsche, Bedürfnisse und Wertvorstellungen entscheiden. Ob Sie Ihren Fokus auf die Probleme oder die Lösung legen – auch das ist Ihre Entscheidung:

„Ein klares Ja oder Nein erleichtern ungemein“ ist ein netter Reim, der Ihnen helfen kann, klare Entscheidungen leichter zu treffen, zum Beispiel:

  • Was würde Sie erleichtern?
  • Womit würden Sie sich besser fühlen?
  • Welche Entscheidung können Sie leichter (mit)tragen?

Und wenn Sie allein nicht weiter kommen – entscheiden Sie sich für ein Kurzzeit-Coaching, das erleichtert ungemein!

Über den Autor: Claudia Nuber

Claudia Nuber ist eine von Deutschlands Coach-Pionierinnen. Weltweit zertifiziert, international arbeitend, akkreditiert für das Gründercoaching Deutschland und gesuchte Sparringspartnerin der Erfolgreichen, lebt sie in Bernau am Chiemsee. Mehr unter www.cnconsult.de

Kommentare geschlossen.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: